Tag 207 | Bald…

Haus_Strasse Putzsilo2 Kompressor

In den letzten beiden Wochen kam leider entgegen des ursprünglichen Plans nicht so recht viel Putz an die Innenwände. Andere Baustellen waren offensichtlich wichtiger und wir haben uns sehr geärgert, dass wir mit unseren Elektroarbeiten so Gas gegeben haben nur um dann 2 Wochen zuzuschauen, wie nichts passiert. Jedoch waren die Verputzer doch ein paar Mal auf dem Bau und haben einiges vorbereitet, so dass es nach Ostern endlich losgehen kann. Die Putzkanten sind inzwischen angebracht, fast alle Fenster abgeklebt und der Beton in unvorteilhaftem rosa gestrichen. Mrs. Ungeduld scharrt jedenfalls schon mit den Füßen und will endlich weiße Wände.

Putzkanten RuehrstabAbgeklebte_Fenster_1 Abgeklebte_Fenster_2

Der Rohbauer hat nun noch ein wenig Erde zurück auf unseren zukünftigen Garten gebaggert. Leider ein bisschen zuviel, der Nachbar meldet sicher seinen Anspruch auf die Erde an, die auf seinem Grund und Boden lag. Auch die restlichen Habseligkeiten, die noch auf unserer Baustelle verstreut lagen, wurden nun endlich eingesammelt. Könnte allerdings auch weggeweht worden sein bei dem Wind, der in den letzten Tagen übers Land geweht ist. Auch der Bauzaun ist verschwunden. Das Dixie-Klo hat den Sturm jedenfalls nicht überlebt und hat sich ein wenig hingelegt. So wird es außen wieder ein wenig ordentlicher. Innen ist dagegen das Chaos ausgebrochen. Für Putzer machen die Herren ganz schön viel Dreck und Unordnung.

Haus_Garten

Das beschädigte Fenster in der Küche wurde am Mittwoch noch ausgetauscht, so konnten wir heute auch noch den letzten Fensterkontakt verlöten. Auch die Außenfensterbretter wurden mittlerweile angebracht.

Und nun wünschen wir Euch frohe Ostern!

Ein Kommentar zu “Tag 207 | Bald…

  • Mein Vater hat auf solche ein Haus gearbeitet, wann Ich ganz junger war! Diese Bilder hat gute Erinnerungen an mir gebracht, Danke! Zur Zeit, habe Ich auch in Bauarbeit gemacht. Wegen mein Vater, liebe Ich immer noch die Bauzäune und das Gerüst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere