Eine virtuelle Reise durch unser Haus

Zwei Monate lang waren wir nun abgetaucht und haben an den Entwürfen für unser eigenes Hauses getüftelt. Wieder und wieder haben wir alles umgeworfen, bis wir damit zufrieden waren. Mit Hilfe einer speziellen CAD-Software für Hausplanung haben wir alles bis hin zur Einrichtung umgesetzt und präsentieren euch nun voller Stolz die ersten 3D-Ansichten unseres selbst entworfenen Traumhauses.

Erstplanung-Haus-Vorne

Zugegeben, bei einem Fliegerangriff ist davon auszugehen, dass sich ziemlich viele Menschen vor unserer Haustüre versammeln werden!

Erstplanung-Haus-Hinten

Von hinten ist’s dann aber gleich viel gefälliger. Mit großem Balkon und einer überdachten Terrasse ist man auf alles vorbereitet.

Erstplanung-Esszimmer

Das Esszimmer mit den riesigen Fenstern und dem Luftraum über dem Esstisch lässt das ganze Haus von innen noch viel größer wirken. Leider fallen auf dem Bild die alten Industriehallenlampen über dem Tisch etwas mickrig aus, die Software bietet hier keine allzu große Auswahl. Zu den Lampen wird es aber später noch einen eigenen Beitrag geben.

Erstplanung-Kueche

Der frei stehende Küchenblock lässt uns viel Platz zum Kochen… wie man sieht, musste Frau Ungedult ganz ungeduldig schon die komplette Küche mit dekorativen Produkten ausstatten.

Erstplanung-Bad

Das große Badezimmer im Obergeschoss mit begehbarer Dusche und – ganz wichtig für mich – die Badewanne gegenüber der Waschbecken, damit man sich beim Zähneputzen hinsetzen kann!

Nun gut, einige Dinge haben wir auch nicht geschafft umzusetzen, z.B. den direkten Zugang von der Garage ins Haus oder den Kamin so zu platzieren, dass man ihn sowohl vom Esstisch als auch vom Wohnzimmer sehen kann und auch die Strassenansicht des Hauses könnte noch eine Modernisierung vertragen… aber für irgendwas muss der Architekt ja auch am Ende sein Geld bekommen!
Fast täglich starten wir die Software und begeben uns auf einen virtuellen Rundgang durch unser Haus und fast täglich gibt es noch kleine Änderungswünsche, die sogleich umgesetzt werden.

Sicher wird der Architekt am Ende vielleicht vieles auch anders planen wie wir, die unzähligen Stunden haben sich für uns dennoch gelohnt, da wir jetzt ganz genau wissen, was uns wichtig ist und was wir unbedingt umgesetzt haben wollen.
Als nächstes steht dann die Auswahl des richtigen Architekten an, gewappnet mit unseren Wünschen und Plänen kann aber ja eigentlich nichts mehr schief gehen, oder?

Nicht für jeden Raum haben wir jetzt schon Bilder gerendert, für diejenigen, die aber noch mehr sehen wollen, gibt’s jetzt die Grundrisse der einzelnen Stockwerke:

 

Erstplanung-Plan-EG

Erdgeschoss

Obergeschoss

Obergeschoss

Keller

Keller

6 Kommentare zu “Eine virtuelle Reise durch unser Haus

  • Hey,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich werde mich mal von hinten bis vorne durch euren Blog lesen. Euer Grundriss gefällt mir sehr gut, ich würde direkt einziehen 😉
    Ich wünsche euch gutes Gelingen beim Hausbau und bin gespannt was ich hier noch so zu lesen habe.
    MfG Yvonne

  • Wow das sieht traumhaft aus! Da bin ich schon (positiv) neidisch auf euer Flachdach! Auch der Blog sieht total stylisch aus! Ich schau mich mal weiter um!
    Liebe Grüße 🙂

    • Liebe Sandra,
      lieben Dank für Deinen Kommentar! Da werden wir ja glatt ein bisschen rot… Am Ende ist ja dann doch alles nochmal ein bisschen anders geworden, nachdem der Architekt alles optimiert hatte…
      Das Flachdach stellte bei uns gottlob kein Problem dar, obwohl es im Bebauungsplan so nicht vorgesehen war.
      Drücke Dir weiter die Daumen, dass es noch klappt bei Euch mit einem schönen Dach! Liebe Grüße, Tanja

  • Sieht großartig aus!!!
    Ich bin gespannt, wie das dann am Ende in der Realtiät aussehen wird… gewiss grandios!

  • Hi! Magst du mir vielleicht verraten welches Programm ihr da genau genutzt habt?

    viele Grüße!

    • Hallo Christian,
      das Programm nennt sich Home Designer 2016 (www.homedesignersoftware.com). Viel Erfolg bei der Planung!
      Grüße zu Dir, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere