„Oh, ist der aber groß!“

Das höre ich zwar des Öfteren, aber heute musste ich das selber mal aussprechen, als ich unter dem Kran stand, den unser Rohbauunternehmen heute aufgestellt hat.

Kran_gross

Besonders praktisch ist auch die Tatsache, dass ich von meinem Balkon den Kran in der Ferne sehen kann. So kann ich morgens nach dem Aufstehen schon prüfen, ab auf der Baustelle gearbeitet wird, ohne mich extra dorthin begeben zu müssen.

Kran_Balkon

Den Fail of the day verdient heute die Erdbaufirma, auf deren Todo-Liste der Oberbodenabtrag stand. Die sind offenbar einfach nicht aufgetaucht, genaueres müssen wir noch mit unserem Architekten klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.