Es regnet, es regnet, die Erde wird nass

Tag 3 der Erdbauarbeiten und seit gestern regnet es in Strömen.

Gestern wurden vom Vermesser die Außenbegrenzungen des Hauses auf dem Grundstück markiert und es wurde begonnen, das Loch für den Keller auszuheben. Auch eine Zufahrt für die Baufahrzeuge wurde aufgeschüttet, da unser Grundstück ca. 1m tiefer als der Bordstein liegt. Angeblich wird das Loch für unseren Keller heute noch fertig, anschließend wird die Sauberkeitsschicht, eine schlichte Betonschicht, damit die Arbeiter zukünftig nicht im Matsch arbeiten müssen, gegossen, teilweise wurde damit auch schon begonnen.

Kellerloch
Update 13.09.2014

Eben ist die Sonne wieder rausgekommen und wir haben uns den Fortschritt vom Freitag angesehen, der Keller sieht jetzt immerhin schon wie ein Swimmingpool aus und nicht mehr nur wie ein Planschbecken.

Kellerloch2

3 Kommentare zu “Es regnet, es regnet, die Erde wird nass

  • und los gehts endlich! Sieht allerdings mehr nach Pool aus im Moment (hihi)…

    • Hallo Mamita,
      stimmt, habe auch schon mal meinen Badeanzug rausgesucht, aber das Becken ist noch nicht ganz voll… Aber es regnet hier immer noch in einer Tour, kann also nicht mehr lange dauern! Ab Montag wird das Wetter besser hier!
      Sende Euch schöne Grüße! Tanja

  • Dann hoffe ich mal, daß aus dem Naturpool bald ein Schwimmbecken wird 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere