Sichtbetonwände

Nun haben wir lange nach einer Möglichkeit gesucht, wie wir in unserem Schlafzimmer eine schöne Sichtbetonwand hinter dem Kopfteil des Bettes realisieren können. Geplant war eine ca. 1,60m hohe Vorwand, die dann auch noch hinterleuchtet werden sollte. Von Tapeten über Sichtbetonelemente sind wir viele Möglichkeiten durchgegangen und haben nicht so recht das passende (optisch und in unser Budget) gefunden. Nun hat sich das Ganze erledigt…

Der Statiker besteht auf einer gegossenen Betonwand im OG die vom Arbeitszimmer bis zum Schlafzimmer quer durch das Haus verläuft. Nun ist die gewünschte Betonwand zwar auf der falschen Seite, aber schon ganz von allein da. Kostet natürlich extra… Um zu entscheiden, ob wir nun einfach Stahlbeton oder teureren Sichtbeton wählen werden, haben wir das Ganze einfach mal wieder visualisiert und in Bildern gebannt.

Schlafzimmer

Das Arbeitszimmer haben wir daraufhin gleich auch nochmal komplett umgestaltet, damit man möglichst viel von der Sichtbetonwand sehen kann. Zudem sollte man tunlichst keine Steckdosen und Schalter in der Betonwand haben, da man durch die Schlitze für die Leitungen (falls man das dem Elektriker überhaupt zumuten will) die Optik zerstören würde und im Beton verlegte Leerrohre die Kosten noch weiter nach oben treiben würden.

Arbeitszimmer

Auch im Keller haben wir uns in ein paar Wände verliebt, die gar nicht erst verputzt werden, sondern genau so bleiben sollen, wie sie sind. Die Löcher müssen halt noch gestopft werden, aber ansonsten ist das dann mal wieder eine Stelle an der man einsparen kann. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie wir den Verputzern klar machen werden, welche Wände sie bitteschön auslassen sollen. Können wir ja schlecht draufsprühen. Und ein kleines Zettelchen verschwindet auf so einem Bau ja auch ganz leicht mal unbesehen. Können wir nur hoffen, dass wir auf verständnisvolle Handwerker treffen!

stahlbeton

 

Ein Kommentar zu “Sichtbetonwände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere