Tag 67 | Elektro und Installation der Römerboxxen

Ein spannender Tag auf der Baustelle, heute waren wir live mit dabei! In den letzten Wochen waren wir Beobachter und haben unsere Besuche auf der Baustelle dazu genutzt, alles mit der Kamera zu dokumentieren. Schon morgens um 8:30 Uhr ging es los. Zusammen mit dem Elektriker haben wir zuerst alle Schalter, Steckdosen und Lampen angezeichnet, für die später die Leerrohre auf der Erdgeschossdecke verlegt wurden. Zudem wollten wir die schon vor Wochen bestellten Römerboxxen in den dafür vorgesehenen Aussparungen in den Filigrandecken von Flur, Küche und Wohnzimmer fixieren, zumindest dachten wir uns das so. Leider haben wir bei der Bestellung der Filigrandecke ein falsches Maß für die Römerboxxen angegeben, so dass die Deckenaussparungen etwas zu klein waren. Was also tun? Was nicht passt, wird eben passend gemacht.

Decke AkkuflexDeckenloecher

Mit Flex und Diamantscheibe kann man so eine Betondecke doch halbwegs gut zusammensägen, auch wenn der Elektriker sich sicher eine bessere Nachmittagsbeschäftigung hätte vorstellen können! Nach einigen Funken und Schweißtropfen waren die Löcher aber auf die richtige Größe aufgeflext und die Römerboxxen konnten ausgerichtet und mit Betonestrich fixiert werden. Somit können sie am Montag beim Betonieren der Decke nicht mehr verrutschen.

LLLLLeiter-LochRoemerboxx

In die Römerboxxen werden später unsere kardanischen SLV Aixlight Einbaustrahler versenkt eingebaut, damit sparen wir uns das Abhängen der Decke. Für die Leerrohre wurden mit der dicken Hilti unzählige Löcher in die Betondecke gebohrt und dann die Leerrohre durchgefädelt.

Hilti BetonDecke2

Heute war auch das Wetter voll auf unserer Seite, strahlenden Sonnenschein und 13°C Außentemperatur sind für Mitte November nicht selbstverständlich. Das gute Wetter darf uns bis zur Fertigstellung des Rohbaus in 3 – 4 Wochen gerne noch weiter begleiten.

Haus-Rueckseite Haus-SeiteKunst-am-Bau

Wir haben dann mal Feierabend… für heute.

4 Kommentare zu “Tag 67 | Elektro und Installation der Römerboxxen

  • Dann kann der Beton Montag ja kommen! Und dann geht es auch schon an das Obergeschoss. 🙂 Ich sehe es schon kommen, daß Ihr uns noch überholt und vor uns einzieht 😉

    • Liebe Nana,
      das schaffen wir auf gar keinen Fall 😉 Ihr seid ja wirklich schon sehr weit! Wir hoffen und bangen, dass es nicht anfängt zu schneien in den nächsten Tagen, damit wir schnellstmöglich noch das Dach drauf bekommen. Heute morgen hatte es nur 3°C, da fängt man schon an zu zittern…
      Einen schönen Abend wünsche ich Dir! Liebe Grüße, Tanja

      • 3 ° ist schon wirklich arg kalt. Ich drück die Daumen, daß erst zu Weihnachten schneit (weiße Weihnachten mag ich nämlich). Vorher soll es noch schön trocken und deutlich über null bleiben! Liebe Grüße PS Ich war eben noch kurz im dunkeln an der Baustelle und konnte ein paar Fensterrahmen erspähen 🙂

        • Liebe Nana,
          dann bin ich jetzt mal sehr gespannt auf Deinen nächsten Beitrag zu den Fenstern! Ihr habt ja auch schon ohne die Fenster fleissig mit Elektro und Sanitär begonnen, hattet Ihr die Fensteröffnungen alle nachts dicht gemacht? Heute 8°C und strömender Regen, auch nicht besser… Fürchte, es wird langsam Winter!
          Liebe Grüße zu Dir, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere